DREI VEREINE

EINE GEMEINSCHAFT

Die HSG Elbvororte

Ein neuer Heimathafen für den Handball im Hamburger Westen. Das war die Idee hinter der Gründung der HSG Elbvororte, der Handballspielgemeinschaft der SV Blankenese, des Rissener SV und des TSV Wedel. Mittlerweile hat sich dieser Verein etabliert und über 250 Handballer*innen spielen in 17 Mannschaften unter dem Dach der HSG. Von den Minis auf der ersten Balljagd bis zur 1. Herren auf Punktejagd in der Hamburg-Liga.
So finden neue Spieler und Spielerinnen, entsprechend ihrer Lust-, Leidens- und Leistungsfähigkeit, immer ein passendes Team – meist auch eine Mitfahrgelegenheit. Viele fahren unsere Hallen aus Altona, Eimsbüttel oder Schenefeld an.

News der HSG

HSG im Oktober: Zwischen Saisonstart und Ferienpause

Die Saison 2023/2024 ist gestartet und die Mannschaften der HSG konnten die ersten Punkte einfahren. Nach weiteren Spielen und hoffentlich weiteren Siegen Anfang des Monats Oktober steht während der Herbstferien die erste Spielpause bevor.

1. Herren holen die ersten Saisonsieg in einem 80-Tore Spektakel bei FC St. Pauli

Am dritten Spieltag der Hamburg-Liga-Spielzeit gastierte die HSG beim Oberliga-Absteiger aus Hamburgs Innenstadt. Das hochklassige Spiel dominierten die Offensiv-Aktionen beider Mannschaften. Im zweiten Durchgang gelang es der HSG, das Spiel zu drehen und einen 41:39-Sieg einzufahren.

2 Punkte beim 2. Spiel der 2. Herren, in dem Lasse 2 Tore wirft

Zehn Siebenmeter-Entscheidungen – gut ein Drittel ihrer Tore konnte die 2. Herren im 30:25 Sieg gegen den Niendorfer TSV 2 vom Strich aus einfahren. Trotz einiger Herausforderungen auf dem Spielfeld sichert sich die HSG am Ende wichtige Punkte, aber es bleibt noch Raum für Verbesserungen.

Come and play

Neu im Hamburger Westen oder schon länger in den Elbvororten aber akute Handball-Vermissung?

Die HSG Elbvororte ist Handball im Hamburger Westen und freut sich über neue Spieler auf allen Positionen. Unsere Herrenmannschaften treten in der Landesliga, der Bezirks- und Kreisliga an. Damit können wir neuen Spielern, entsprechend ihrer Lust-, Leidens- und Leistungsfähigkeit, immer eine Heimat bieten – meist auch eine Mitfahrgelegenheit. Viele Spieler fahren unsere Hallen aus Altona, Eimsbüttel oder auch – Respekt – aus Wentorf an.

Wir bieten Mannschaften mit einer runden Mischung aus altklugen Routiniers und vorlauten Nachwuchstalenten. Eine Sozialisierung für Quiddje und eine Mannschaftsdynamik, die klar über 60 Minuten hinausgeht. Wir freuen uns auf Euch

Unsere Sporthallen

1
2
3
4
1

Sporthalle Blankenese, Willhöden 74

2

Sporthalle Rissen, Voßhagen 15

3

Sporthalle Wedel II, Rudolf-Breitscheid-Str. 28

4

Sporthalle Wedel I, Bergstraße 21

Unsere Sponsoren

Kommende Spiele aller Teams der